Sprechstunde für die Beantragung von Bedürfnisbescheinigungen

Allgemeine Informationen zur Waffenbefürwortung

Wer Waffen für das sportliche Schießen besitzt bzw. besitzen möchte, benötigt hierfür eine Waffenbesitzkarte. Die Berechtigung zum Kauf der Munition muss in dieser extra eingetragen sein.

Welche Voraussetzungen müssen Sie erfüllen, um eine Waffenbesitzkarte für das sportliche Schießen beantragen zu können?

  • Mindestalter => 18. Lebensjahr vollendet
  • Zuverlässigkeit (§ 5 Waffengesetz)
  • persönliche Eignung (§ 6 Waffengesetz)
  • Sachkunde (§ 7 Waffengesetz)
  • Bedürfnis (§ 8 Waffengesetz)

müssen gegeben sein, bzw. nachgewiesen werden. Die Aufbewahrung von Waffen und Munition muss zudem schriftlich nachgewiesen werden. (§ 36 Waffengesetz)   

Wo kann ich eine Waffenbesitzkarte für das sportliche Schießen beantragen?

Die Zuständigkeit liegt bei der Waffenbehörde Ihres Landkreises bzw. der Verwaltung Ihrer kreisfreien Stadt, großen selbstständigen Stadt oder selbstständigen Gemeinde.

Rechtsgrundlage

Waffengesetz (WaffG) https://www.gesetze-im-internet.de/waffg_2002/

Welche Unterlagen werden für die Sachkunde nach §7 des Waffengesetzes und für die Bescheinigung Ihres Bedürfnisses nach § 8 des Waffengesetzes benötigt?

  • Sachkundenachweis für Sportschützen, hier werden regional, überregional, vom BDS oder auch von der Schießanlage Winkeler und anderswo Lehrgänge angeboten. Sprechen Sie uns an.
  • Bedürfnisbescheinigung, eine Bescheinigung unseres Schießsportverbandes, dem BDS Niedersachsen-Bremen LV3, für dessen Beantragung Sie eine Bestätigung von einem Verantwortlichen des SSCW, über die regelmäßige Teilnahme am Schießsport (18 mal innerhalb von 12 Monaten oder 1 mal pro Monat in den letzten 12 Monaten) benötigen. Diese Anlage ist dem Antrag zur Bedürfnisbescheinigung mit beizufügen und mit Stempel und Unterschrift des Verantwortlichen des SSCW einzureichen.
    Damit ist das Schießbuch oder die Schießkladde gemeint!

Bekomme ich eine Unterstützung bei der Beantragung der Bedürfnisbescheinigung vom Verein?

  • Einmal im Monat können Vereinsmitglieder des SSCW einen Termin zur Sprechstunde bei unserem zweiten Vorsitzenden, Uwe Rummel, vereinbaren und sich beraten lassen.

    Dieser Termin findet in der Regel am ersten oder zweiten Samstag im Monat in der Schießanlage Winkeler in Wallenhorst statt.

Die voraussichtlichen Termine der nächsten Sprechstunden sind:

  • Sa. 19.03.2022 10:00 Uhr – 12:00 Uhr
  • Sa. 09.04.2022 10:00 Uhr – 12:00 Uhr
  • Sa. 07.05.2022 10:00 Uhr – 12:00 Uhr
  • Sa. 11.06.2022 10:00 Uhr – 12:00 Uhr

Bitte schreiben Sie Uwe für eine Terminvereinbarung in der Sprechstunde unter folgender Mailadresse an:

u.rummel@ssc-wallenhorst.de

Wo und wie bekomme ich den Antrag für die Bedürfnisbescheinigung des BDS LV3?

BDS Niedersachsen-Bremen (LV3)
https://bds-niedersachsen.de/waffenbefuerwortungen.htmlhttps://bds-niedersachsen.de/pdf/befuerwortung_9-2020.pdf
https://bds-niedersachsen.de/pdf/hinweis_vorderschaftrepetierflinte.pdf
Sporthandbuch BDS allgemeiner Teil
Übersicht über die wichtigsten Änderungen im Sporthandbuch
Sporthandbücher des BDS (Kurzwaffen, Langwaffen, Jugendwettbewerbe…)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.